Logo
0  Products in the cart value of goods: 0,00 CHF View shopping Cart
Go

Books

hören - tasten - atmen; Daniel Glaus

  • Daniel Glaus ist einer der renommiertesten Schweizer Komponisten mit über 150 Kompositionen von Soloformen über Kammermusik und Chorwerken bis zu Kammeropern und grossen geistlichen und weltlichen Oratorien. Er findet in seinem Komponieren und in seinem Spiel als Organist
    ungeahnte Hör- und Klangformen, er experimentiert mit Stimmen, Materialien und Räumen. In seinem Werk reflektiert er philosophische, gesellschafts- und umweltkritische Fragen, setzt sich mit der jüdischen Kabbalah ebenso wie mit neuesten religionskritischen Texten auseinander.

    Der Portraitband enthält Interviews, Werkanalysen, ein kommentiertes Curriculum, ein Werkverzeichnis, Begegnungen und Grussworte von Freunden. Er dokumentiert die Vielseitigkeit im künstlerischen Denken des Komponisten und Interpreten Daniel Glaus, seine immer wieder neue Reflexion über Musik in der Kirche, Musik und Liturgie sowie die Bedeutung der künstlerischen Arbeit in der Gesellschaft.

    Konzept und Redaktion: Hanspeter Renggli

    Herausgeber Verein Abendmusiken im Berner Münster
    Gestaltung Bernard Schlup

    Autoren und Autorinnen
    Beat Allemand | Heinz Balli | Elazar Benyoëtz | Roman Brotbeck
    Gabrielle Brunner | Samuel Cosandey | Giampaolo Di Rosa
    Hans-Ola Ericsson | Antoine Fachard | P. Theo Flury | Thomas
    Gartmann | Ulrich Gasser | Felix Gerber | Johannes Günther
    Bernhard Haas | Elisabeth Kälin-Jaberg | Alois Koch | Balthasar
    Kübler | Michael Kunkel | Doris Lanz | Andreas Marti | Christoph
    Marti | Thomas Meyer | Max Nyffeler | Christoph Reichenau
    Hanspeter Renggli | Mechthild Seitz | Peter Siegwart | Hans-Jürg
    Stefan | Andreas Urweider | Mario Venzago | Jürg Welter

Top